EVA2018-09-09T18:28:24+00:00

EVA

Eigenverantwortliches Arbeiten

Die Hausaufgaben heißen am PDG EVA-Aufgaben. Sie werden für eine Woche in den Hauptfächern aufgegeben und können teilweise in der Schule erledigt werden. Die Nebenfächer können zusätzlich kleinere Hausaufgaben aufgeben. Hierfür erhalten die Schüler und Schülerinnen je nach Klassenstufe eine bestimmte Anzahl an EVA-Stunden:

KlasseUnterrichtsstunden
Klassenstufe 5 7 Unterrichtsstunden
Klassenstufe 66 Unterrichtsstunden
Klassenstufe 7 6 Unterrichtsstunden
Klassenstufe 8 5 Unterrichtsstunden
Klassenstufe 9 6 Unterrichtsstunden
Klassenstufe 105 Unterrichtsstunden

Die Lernenden dürfen sich in den parallel liegenden EVA-Stunden (dienstags und donnerstags 10. und 11.Stunde) ihren Lernort selbst auswählen. So haben sie die Möglichkeit im Klassenzimmer in Flüsterstille oder im Lernatelier in absoluter Stille zu arbeiten. Die Bewegungsmöglichkeit auf dem Pausenhof soll allen Schülerinnen und Schülern gerecht werden, die sich nach einem langen Schultag nicht mehr konzentrieren können und eine Bewegungspause benötigen, um wieder an ihren Aufgaben konzentriert arbeiten zu können. Bei Fragen zu Aufgaben, Unterrichtsinhalten o.ä. können sich die Schülerinnen und Schüler an die jeweilige Aufsicht wenden oder die Lerntheke besuchen. Hier erhalten sie Hilfestellungen und Unterstützung von unseren Schülermentoren. Zudem können in den EVA-Stunden ältere Schüler und Schülerinnen im Rahmen des Ganztagesunterrichts jüngeren Schülern und Schülerinnen private Nachhilfestunden geben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzung komfortabler zu gestalten. Mit der weiteren Verwendung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Ok